Autor: Bettina Fieber

Zwei Störche sind in Aulendorf gelandet

7. März 2018

Die Kamera zeigt es: Ein Storchenpaar hat sich nun in Aulendorf niedergelassen. Vor der Kälteperiode Ende Februar war bereits ein Storch zu sehen, wahrscheinlich ein Männchen. Diese fliegen immer voraus, um bereits das Nest herzurichten. Dann kamen im letzten Februardrittel Schnee und Kälte und der Stochenmann musste Aulendorf für diese Zeit verlassen. Das Tauwetter seit […]

Read More

Film zur BUND-Nestreinigung am 06.11.2017

11. November 2017

Die Nestreinigung wurde von Bettina Fieber vom BUND-Aulendorf in einem kleinen Film festgehalten:

Read More

Das Storchennest ist bereit für seine Bewohner: Nestputzaktion des BUND-Aulendorf

10. November 2017

Am 06. November 2017 wurde das Aulendorfer Storchennest gegenüber dem Hotel Engel  von den BUND-Naturschützern von Erde und Gras befreit.  Der BUND-Vorsitzender, Bruno Sing, koordinierte die Storchennest-Aktion in Absprache mit der Landes-Storchenbeauftragte Ute Reinhard. Nur durch die neue Drehleiter der Freiwilligen Feuerwehr kann  jetzt das Storchennest  besser erreicht werden.  Am Nest grenzen einige Stromleitungen an, so […]

Read More

Ringablesung bei Gertrud

21. August 2017

Nun ist bei einem der Aulendorfer Störche der Ring abgelesen worden: Hierbei konnte eindeutig Gertrud identifiziert werden! Die Ringnummer lautet: A7504. Dann ist der Partner höchstwahrscheinlich (der unberingte) Fridolin, der mit ihr abwechselnd auf dem Kameranest und auf dem Nest bei der alten Post sitzt und sich auf den Flug nach Süden vorbereitet. Bald dürfte […]

Read More

Das Storchenjahr geht zu Ende

28. Juli 2017

Die beiden Altstörche sind nur noch ab und zu im Nest zu finden, um sich von der Nahrungssuche auszuruhen. Für sie geht es ja bald wieder in den Süden – in ihr Winterquartier. Ute Reinhard, die Storchenbeauftragte des Regierungspräsidiums Tübingen,  schreibt in „Störche Oberschwabens“, dass es in Oberschwaben nur wenige Totalausfälle wie in Aulendorf gab. […]

Read More

Altstörche mussten ihre Brut aufgeben

23. Juni 2017

Seit 22.06.2017 zeigt die Kamera, dass das Nest verwaist ist. Das verbliebene Storchenküken ist offensichtlich an den Folgen des schweren Gewitters vor 2 Tagen gestorben. Die Altstörche nutzen das Nest noch zur Übernachtung, haben aber nun eine geringere Nestbindung. Dabei sahen die Voraussetzungen für diese Brut gut aus: Geschlüpft in der warmen Jahreszeit ohne längere […]

Read More

Ein Küken und noch zwei Eier

21. Juni 2017

Seit ein paar Tagen war es ein Rätsel: waren tatsächlich nur noch ein Küken und zwei Eier im Nest? Das hieße auch, dass das zweite Küken gestorben ist. Heute gab die Nestkamera Sicherheit: das Küken ist gewachsen und allein im Nest. Ob aus den beiden Eiern noch weitere Küken schlüpfen ist ungewiss, denn eigentlich hätte […]

Read More

Storchenküken sind putzmunter – warten auf die Geschwister

16. Juni 2017

Das Stundenbild von heute früh um 9 Uhr zeigt, dass noch kein weiteres Küken geschlüpft ist. Die beiden in den letzten Tagen geschlüpften Küken haben die Gewitterfront von gestern gut überstanden, denn sie wurden ja von den Altstörchen gut geschützt. Noch passen sie ja unter ihr Gefieder, insofern macht ein Gewitterregen nichts aus. Also warten […]

Read More

Jetzt wird gefüttert!

15. Juni 2017

Heute Nachmittag: einer der Altstörche auf dem Nest, er füttert die beiden frisch geschlüpften Jungstörche. Um die Nahrungssituation zu verbessern wird die Storchenwiese jetzt in 3 Teilabschnitten gemäht, damit die Störche genügend Nahrung für die Jungstörche finden.

Read More

Zweites Storchenküken ist heute früh geschlüpft!

Nun geht es Schlag auf Schlag: das zweite Storchenküken ist in dem Aulendorfer Kameranest gegenüber dem Hotel Engel geschlüpft. Jetzt wird es für die Altstörche mehr Arbeit geben, denn sie müssen die entsprechende Menge an Futter suchen. Zwei Eier liegen noch im Nest, wir sind gespannt, wann diese Küken schlüpfen. Es dürfte aber nicht mehr […]

Read More